Am 1.4.1978 wurde das Gewerbe Sport Wolf bei der Stadtverwaltung der Barbarossastadt Gelnhausen angemeldet. Zunächst wurde fast ausschließlich Tischtennis-Material vertrieben, da der Inhaber Hans-Peter Wolf als ehemaliger Hessenligaspieler bestens informiert war. Am 1.12.1979 wurde dann Am Galgenfeld 17 in Gelnhausen das Ladengeschäft mit den Schwerpunkten Tischtennis, Tennis und Badminton eröffnet. 1982 erfolgte Umzug in größere Geschäftsräume verbunden mit weiterer Sortimentsausweitung in die Berliner Str. 20-22 in Gelnhausen. 1982 wurde die bisherige Enzelfirma in eine GmbH umgewandelt. Der Umsatz wuchs stetig und auch diese Räume wurden zu klein. 1989 kauften dann die Eheleute Karin und Hans-Peter Wolf ein Grundstück im Gelnhäuser Lohmühlenweg und bauten in kürzester Zeit das heutige Geschäft mit 400qm Fläche. Mehr und mehr wurde der Teamsportbereich mit besonderem Schwerpunkt auf Handball ausgebaut. Outdoor und Fitnessgeräte kamen hierzu. 1994 trat Sport Wolf dem Einkaufs- und Marketingverbund SPORT2000 in Mainhausen bei. 2009 wurde der Servicebereich um eine eigene Textilveredlung erweitert. Dies gibt dem Teamsportbereich weiteren Aufschwung, da jetzt deutlich verbesserte Lieferfristen für die Kunden möglich sind. Mehrere Umbauten halten den Shop seit 1989 immer auf modernstem Niveau. 2013 beim bisher letzten Umbau wurde die Beleuchtung auf moderne, stromsparende LED-Technologie umgestellt.